Filmabend am Samstag: Die Chips stehen bereit, die Getränke sind kalt, der Film ist ausgewählt. Nur das Licht scheint immer noch gleißend hell. Wie gut, dass dein wibutler deine Lampen auch bestens von der Couch aus steuert. Nicht nur an oder aus, sondern auch hell, dunkel, warmweiß oder bunt. Sag dem wibutler wie du das Licht haben möchtest. Entweder per Fernbedienung, virtuellem Taster oder Sprachbefehl. Ist der Film vorbei und du verschwindest in dein Bett, kannst du alle Lampen im Haus mit nur einem Klick ausschalten. Gute Nacht!

Es werde dein Licht

Gerade in Neubauten wird die Automation der Beleuchtung immer mehr zu einem absoluten Standard. Kein Wunder: Schließlich ist es ein angenehmer Komfort mit viel Wirkung, sorgt immer für passendes Ambiente und steigert sogar noch die Sicherheit.

wibutler bietet dir viele Möglichkeiten, unterschiedliche Leuchtmittel einzubinden. Über Lichtaktoren kannst du herkömmliche Leuchtmittel in dein wibutler-System einbinden. Dimmaktoren bieten die zusätzliche Möglichkeit, auch die Helligkeit deiner Lampen ändern zu können. Die Aktoren können sowohl per Kabel als auch mit Funk direkt auf den Lichttaster angelernt werden. Bei aller Automation kannst du deine Beleuchtung auch weiterhin ganz einfach per Schalter bedienen. 

Weitere Taster und Schalter, die energieautark funktionieren und Funkkommunikation zum wibutler nutzen, können dem System jederzeit hinzugefügt werden. Der Vorteil: Sie sind frei platzierbar. Automatisierte Beleuchtung ist aber nicht nur in Neubauten einfach zu realisieren, sondern auch beim Sanieren.

Flexible Nachrüstung

Neben weiteren Aktoren können auch smarte Leuchtmittel oder Zwischenstecker mit angeschlossenen Lampen jederzeit nachgerüstet werden. Diese werden dann ebenfalls am wibutler angelernt und können anschließend normal gesteuert und automatisiert werden. Übrigens: Zur Kommunikation mit Aktoren, Leuchtmitteln und Zwischensteckern kommt dein wibutler völlig ohne Internet aus. Das bedeutet, du kannst deinen wibutler zur Steuerung der Beleuchtung auch offline nutzen.

Gartenbeleuchtung

Die vielen Möglichkeiten der Beleuchtungssteuerung lassen sich von den Innenräumen auch in den Garten ausdehnen. Wibutler bietet mit Leuchten und Scheinwerfern von BEGA attraktive Leuchtmittel, die für die Nutzung im Garten prädestiniert sind. Diese werden über den sogenannten Smart Tower in das wibutler-System eingebunden. Damit können sie bei Neubauten ganz leicht für den Garten mitberücksichtigt oder später nachgerüstet werden.

Beste Freunde

Natürlich kannst du deine Innen- und Gartenbeleuchtung wie gewohnt per Schalter bedienen. Dein wibutler hört jedoch auch auf andere Befehle.

  • Steuere alle Lampen im Haus oder einzelne Raumbeleuchtung mit nur einem Klick in der App
  • Du kannst auch einen Sprachbefehl nutzen, um den jeweiligen Lichtbedarf zu regeln. Das funktioniert auch beim Dimmen.  
  • Darüber hinaus bietet dir wibutler aber vor allem die Möglichkeit, deine Beleuchtung vollkommen automatisch zu schalten. Du sagst ihm, wann du es wo hell haben möchtest, und er kümmert sich um den Rest. Verschiedene Geräte bieten sich dafür an, mithilfe einer Wenn-/ Dann-Regel mit deiner Beleuchtung vernetzt zu werden.  
  • wibutler-Astrofunktion: Das ist ein virtuelles Gerät, das dir in deiner wibutler-App kostenlos zur Verfügung steht. Schaltet deine Beleuchtung nach dem Sonnenauf- und -untergang. Dabei ist ein zeitlicher Versatz von bis zu zwei Stunden möglich.  
  • Helligkeitssensor: Ähnlich wie bei der Astrofunktion sorgt hier ein Helligkeitssensor dafür, dass deine Beleuchtung angeht, sobald es dunkler wird. Diese Funktion lässt sich im Haus nutzen, ist aber auch hervorragend geeignet für die Gartenbeleuchtung.  
  • Bewegungsmelder: Diese lassen sich einsetzen, um die dunkle Einfahrt aufzuhellen oder um ungebetene Gäste abzuschrecken – oder beides. Bewegungsmelder können deine Beleuchtung aktivieren, sobald eine Bewegung erkannt wird.

Vorteile Beleuchtungssteuerung mit wibutler

  • Du kannst jede Art von Leuchten einbinden
  • Flexible Erweiterung mit Zwischensteckern oder smarten Leuchten
  • Steuerung auch von unterwegs
  • Komfort, weil deine Beleuchtung komplett automatisch arbeitet
  • Mehr Sicherheit durch Anwesenheitssimulation und andere Regeln

Mit wibutler sind die Möglichkeiten fast grenzenlos.

Haus mit Einbruchschutz

Anwesenheitssimulation

Durch die Automation deiner Beleuchtung mit wibutler kannst du im Handumdrehen auch eine Anwesenheitssimulation umsetzen. Dann sieht dein Haus bewohnt aus, während du eigentlich nicht zuhause bist. So eine Simulation ist immer eine gute Grundlage, um sich einen Einbruchschutz aufzubauen.

Am besten lässt sich eine Anwesenheitssimulation mit einer Zeitregel erzeugen. Indem du für die Wochentage unterschiedliche Zeiten hinterlegst, an denen die Beleuchtung an und aus gehen soll, verbesserst du die Wirksamkeit der Simulation. Natürlich kannst du auch eine Anwesenheitssimulation auch durch weitere Regeln ergänzen, um deine Sicherheit weiter zu erhöhen.